Die Göttlichkeit des Menschen – Audio CD

12,00 EUR

inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-4 Tage

Art.Nr.: 978-3-7964-0302-6

 drucken

Omkarananda, Swami

Spontane Ansprachen von Swami Omkarananda von 1986 – 1989, Sprecher: Swami Omkarananda, auf Deutsch

Spieldauer: 61 min

In Wirklichkeit ist der Mensch Gott selbst. Das ist die Wahrheit, das ist die höhere mystische Wahrnehmung und Erfahrung. Jede Person ist Zentrum des Universums, Zentrum von Gott selbst. Dieses Zentrum ist überall, in jedem Lebewesen, mit all seinen unendlichen Eigenschaften.

Aber sobald dieses göttliche Prinzip mit dem Körper in Verbindung kommt, mit der materiellen, biologischen Welt, vergisst das göttliche Prinzip seine Herkunft, seine wahre Natur und macht endlose Dummheiten; es wird schmutzig, ist in Versuchungen verloren, sucht nach vergänglichen Vergnügungen. Es hat seine grenzenlose Freude und Glückseligkeit, das Himmelreich Gottes verloren. Im Bewusstsein hat es keine Verbindung mit dem Göttlichen mehr. Diese Tragödie kennzeichnet den menschlichen Zustand.

Man sollte dieses Leben dazu nutzen, die unmittelbare Gegenwart des Göttlichen wieder zu erfahren, und alles Notwendige tun, um in ständiger innerer Heiterkeit und in einer kompromisslosen positiven Einstellung zu bleiben. Jede Herausforderung sollte man als einen Ausdruck der göttlichen Gnade akzeptieren, auf dieser Basis ständig Fortschritt machen und in allen Lebenslagen, in allen Umständen und Zuständen im Göttlichen verwurzelt bleiben.

So erfährt man seine Einheit mit Gott in der ganzen Natur, in Bäumen, Steinen, Menschen und Tieren, in der Luft, im Wasser und im Raum, überall. Plötzlich kommt ein wunderbares Gefühl, dass man der ganze Kosmos ist. Alle Sterne sind hier und jetzt. Der ganze Kosmos ist ein kleiner Teppich. Unsere Seele dehnt sich mehr und mehr aus; es wird ihr offenbart, dass sie größer ist als Raum, größer als Zeit, dass sie zeitlos ist. Das, was zeitlos und raumlos ist, stirbt nicht, kennt keine Grenzen und ist unendliche Vollkommenheit.

Überall und jeden Augenblick erblickt der Gottliebende ständig das Göttliche und er benimmt sich entsprechend. Er hat größte Hochachtung für jedes Wesen, für Raum, Luft und Feuer, für alles und jedes. Durch  jedes und alles kann er dem unendlichen, nicht-manifestierten, ewigen, allsehenden, all-liebenden, allwissenden Göttlichen begegnen. Das, was hier ist, ist dort, und das, was dort ist, ist hier. Es ist ein Mysterium und Wunder des Bewusstseins. Das Göttliche ist Wunder aller Wunder.

  Urheber
  Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

  Suche
  Willkommen zurück!
Passwort vergessen?
  Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Parse Time: 0.202s